Oralchirurgie


Tief zerstörte Zähne, die entfernt werden müssen, werden schonend behandelt, um die schnellste Wundheilung zu ermöglichen. Mit Hilfe von Ultraschallistrumenten wird diese Therapie erreircht. Anschliessend werden knochenaufbauende und erhaltende Maßnahmen durchgeführt, die eine Regeneration des neuen Knochens bewirken.

 

Durch CT/DVT haben wir die Möglichkeit alle Fremdkörper in deren Form genau auszumessen und zu lokalisieren. Dadurch wird die Behanldung atraumatischer und effizienter.  

Ultraschallchirurgie

Um chirurgische Eingriffe für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten, nutzen wir modernste Ultraschallchirurgie-Geräte. Diese schneiden das Knochengewebe durch kleinste Ultraschall-Vibrationen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Instrumenten, wird so kein Weichgewebe im Operationsbereich verletzt. Bei Zahnextraktionen kann durch die Vibration außerdem eine Lockerung des Zahnes erreicht werden, wodurch die Behandlung effizienter verläuft.

Eingriffe werden Ihnen durch diese Methode erleichtert und  anschließende Beschwerden, wie Schwellungen und Wundschmerz, werden minimiert.

 

Eigenblut-Konzentrat

Durch ein spezielles Verfahren werden Wachstumsfaktoren, welche für die schnellere Wundheilung zuständig sind, aus dem Eigenblut des Patienten konzentriert und in die Operationswunde eingebracht. Als Ergebnis werden postoperative Schmerzen und Schwellungen verringert und die Wundheilung beschleunigt. Patienten benötigen dadurch weniger schmerzstillende Mittel und Nähte können früher als sonst üblich entfernt werden.